Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kontrollen am Steintor / Am Marstall

29.11.2019 - 14:06:43

Polizeidirektion Hannover / Kontrollen am Steintor/Am Marstall

Hannover - Einsatzkräfte der Polizeiinspektion Mitte haben am gestrigen Donnerstag, 28.11.2019, Schwerpunktkontrollen am Steintor/Marstall in der hannoverschen City durchgeführt. Dabei haben sie insbesondere alle Personen innerhalb eines Wettbüros, welches im Zusammenhang mit einer Auseinandersetzung Anfang November stand, an der Steintorstraße kontrolliert.

Im Laufe des Nachmittags hatten die Einsatzkräfte das Wettbüro schlagartig betreten und alle in dem Laden aufhältigen Personen kontrolliert. Auch im Umfeld des Wettladens führten die Einsatzkräfte Überprüfungen von verdächtigen Personen durch. Bei den rund dreieinhalb Stunden andauernden Kontrollen wurde die Identität von 55 Menschen festgestellt. 40 von ihnen wurden durchsucht.

Die Einsatzkräfte leiteten im Zuge der Schwerpunktaktion zwei Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Bei einem 20-Jährigen beschlagnahmten die Beamten eine geringe Menge Kokain. Ein 41-Jähriger hatte eine geringe Menge Marihuana bei sich.

Die Polizeiinspektion Mitte wird auch künftig weitere Kontrollen in diesem Bereich durchführen. /has, now

Unsere Ursprungsmeldung finden Sie hier: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4421816

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Hannover Pressestelle Philipp Hasse Telefon: 0511 109-1042 E-Mail: pressestelle@pd-h.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-h.polizei-nds.de/startseite/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/66841/4454221 Polizeidirektion Hannover

@ presseportal.de