Polizei, Kriminalität

Kontrolle verloren

04.11.2018 - 11:31:30

Polizei Düren / Kontrolle verloren

Heimbach - Ein Leichtverletzter sowie zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls welcher sich am Samstagnachmittag auf der L218 zwischen Heimbach und Vlatten ereignete.

Gegen 15:50 Uhr befuhr ein 51 Jähriger mit seinem Krad die L 218 von Heimbach kommend in Richtung Vlatten. Im Verlauf einer Rechtskurve blockiert sein Vorderrad, so dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Hierdurch kam zu Fall und kollidierte mit dem PKW eines 40-jährigen Heimbachers, der die Landstraße 218 in Gegenrichtung befuhr. Der Kradfahrer wurde leicht verletzt. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von 12.0000 EUR.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de