Kriminalität, Polizei

Konstanz) Nachruf - Das Polizeipräsidium Konstanz trauert um seinen ehemaligen Präsidenten

22.11.2022 - 16:17:56

Konstanz) Nachruf - Das Polizeipräsidium Konstanz trauert um seinen ehemaligen Präsidenten. Konstanz - Für alle plötzlich und unerwartet ist der ehemalige Leiter des Polizeipräsidiums Konstanz, Polizeipräsident a.D. Ekkehard Falk, am 17. November 2022 im Alter von nur 63 Jahren verstorben. Die Nachricht über seinen Tod hat alle aktiven Bediensteten des Polizeipräsidiums, aber auch Pensionäre und ehemalige Beschäftigte tief getroffen. Ekkehard Falk war von 2014 bis 2017 Präsident des Polizeipräsidiums Konstanz, das in diesem Zeitraum für die Sicherheit der Landkreise Konstanz, Sigmaringen, Ravensburg und dem Bodenseekreis zuständig war. Sein großes Engagement und seine hohe fachliche Kompetenz waren beispielgebend und gingen oft über seinen polizeilichen Wirkungskreis hinaus. Mit seinem offenen und wertschätzenden Umgang gegenüber seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern war er ein äußerst beliebter Vorgesetzter. Herr Falk bekleidete mehrere Spitzenämter bei der Landespolizei Baden-Württemberg und leitete zuletzt die Projektgruppe der Polizeistrukturreform 2020. Er trat zum 01.05.2020 in den Ruhestand. Wir werden Herrn Falk stets ein ehrendes und dankbares Andenken bewahren. Unser tiefempfundenes Mitgefühl gilt ganz besonders seiner Familie und den ihm nahestehenden Menschen.

Hubert Wörner

Polizeipräsident

Michael Oehler

Personalratsvorsitzender

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/520bb7

@ presseportal.de