Polizei, Kriminalität

Kollision bei Wendemanöver

31.01.2017 - 14:21:42

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Kollision bei Wendemanöver

Northeim - 31.01.2017, 07:50 Uhr Northeim, B 241 in Höhe der Abzweigung zur Kreisstraße 406, Fahrtrichtung Northeim

NORTHEIM (fg/pa) Der Versuch einer 21-jährigen Autofahrerin, auf der Bundesstraße zwischen Moringen und Northeim zu wenden, hat am Morgen zu einem Unfall geführt. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand circa 2.500 Euro Sachschaden. Die beteiligten Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und schwer beschädigt.

Gegen 07:50 Uhr hatte die junge Northeimerin aus noch ungeklärten Gründen am rechten Fahrbahnrand angehalten, wonach auch ein nachfolgender Fahrer seine Geschwindigkeit reduzierte. Noch während ein weiterer, 29-jähriger Fahrer aus Moringen, mit seinem Kleinwagen auf der Abbiegespur zum Überholen ansetzte, wendete die 21-Jährige, woraufhin es zum Zusammenstoß beider PKW kam.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Pressestelle

Telefon: 05551/7005 200 Fax: 05551/7005 250 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!