Polizei, NRW

Kollision bei FahrstreifenwechseI auf der A1

16.04.2018 - 13:57:22

Polizei Münster / Kollision bei FahrstreifenwechseI auf der A1

Münster - Zwei Autofahrer kollidierten am Sonntag (15.04., 18:48 Uhr) beim Fahrstreifenwechsel auf der Autobahn 1 in Höhe des Verkehrskreuzes Münster Nord.

Ein 43-jähriger Autofahrer bemerkte den zähflüssigen Verkehr zu spät und wechselte von der mittleren auf die linke Fahrbahn. Dabei übersah er einen von hinten kommenden PKW. Der 83-jährige Fahrer konnte nicht rechtzeitig bremsen. Durch die Kollision geriet das Auto des 43-Jährigen ins Schleudern und kam erst auf dem Standstreifen zum Stehen. Seine Beifahrerin wurde schwer verletzt. Drei weitere Mitfahrer wurden leicht verletzt. Während des Einsatzes war die Strecke zeitweise gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.

Verfasserin: Greta Haberstroh

OTS: Polizei Münster newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11187 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11187.rss2

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster Antonia Klein Telefon: 0251-275-1010 E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/muenster

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!