Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Kofferraumsturz: Bisherige Ermittlungsergebnisse

13.08.2019 - 12:01:25

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis / Kofferraumsturz: ...

Plettenberg - Das Unfallfahrzeug wurde kriminaltechnisch untersucht und entsprechende Spuren gesichert, die nun ausgewertet werden. Nach bisherigem Stand der Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass zur Unfallzeit ein 28-jähriger Plettenberger das Fahrzeug fuhr. Der Tatverdächtige lässt sich anwaltschaftlich vertreten. Die Obduktion des Verstorbenen ergab, dass ein Schädelbruch mit hoher Wahrscheinlichkeit todesursächlich gewesen ist. Gegenwärtig wurden bzw. werden weiter Zeugen zum Unfallgeschehen vernommen. Die Ermittlungen von Polizei und Staatsanwaltschaft dauern an.

OTS: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65850 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65850.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis Pressestelle Polizei Märkischer Kreis Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221 E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

@ presseportal.de