Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Körperverletzung

19.11.2019 - 15:56:42

Polizeidirektion Ludwigshafen / Körperverletzung

Frankenthal - Am 17.11.2019, gegen 14:30 Uhr wird eine 67-jährige Frau in der Mathias-Grünewald-Straße in Frankenthal von einer bisher unbekannten Person zu Boden gestoßen und beleidigt. Die geschädigte Frau stellt zuvor ihren Pkw am Seitenrand der Fahrbahn ab, um persönliche Sachen auszuräumen. Der unbekannte Täter empfindet das Parken als störend, worauf er die Frau körperlich angeht und in einem weißen Mercedes flüchtet. Der Täter wird wie folgt beschrieben: ca. 170 cm groß, schmächtig, jugendliches/kindliches Aussehen, ca. 20 Jahre alt, kein Akzent.

Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-1100 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pifrankenthal@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

OTS: Polizeidirektion Ludwigshafen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117688 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117688.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Ludwigshafen Polizeiinspektion Frankenthal Telefon: 06233/3130 E-Mail: pifrankenthal.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafen

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/4444156 -

@ presseportal.de