Polizei, Kriminalität

Körperliche Auseinandersetzung in der Schweriner Altstadt

06.02.2018 - 00:01:33

Polizeipräsidium Rostock / Körperliche Auseinandersetzung in ...

Schwerin - Am 05.02.2018 gegen 17 Uhr kam es in der Mecklenburgstraße in der Schweriner Altstadt zu einer körperlichen Auseinandersetzung unter vier syrischen jungen Männern. Dabei wurde einem 20-Jährigen mittels eines Cuttermessers eine oberflächliche Schnittwunde zugefügt. Der 18-jährige Tatverdächtige wurde in Tatortnähe angetroffen und gab gegenüber der Polizei an, von diesem 20-Jährigen ebenfalls mit einem Messer bedroht worden zu sein. Nach einer Durchsuchung der Beteiligten konnte die Polizei ein Cuttermesser und ein Jagdmesser sicherstellen. Aufgrund der gegenseitigen Anschuldigungen wurden gegen beide beteiligte Parteien Strafanzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung und Bedrohung eingeleitet.

Dörte Andersson Polizeiführerin vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Rostock newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108746 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108746.rss2

Rückfragen zu den Bürozeiten: Polizeipräsidium Rostock Pressestelle Sophie Pawelke, Stefan Baudler Telefon 1: 038208 888 2040 Telefon 2: 038208 888 2041 Fax: 038208 888 2006 E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende: Polizeipräsidium Rostock Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst Telefon: 038208 888 2110 E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!