Polizei, Kriminalität

Königspython eingefangen

09.06.2017 - 14:31:33

Polizeidirektion Landau / Königspython eingefangen

Barbelroth - Am frühen Donnerstagabend entdeckte eine Frau die vor Tagen gemeldete Schlange in einem Hirschgehege beim Radweg in Richtung Barbelrother Kreisel B 427. Die verständigte Polizeistreife fand den Königspython zunächst in schlafender eingerollter Position in dem Wildgehege vor, ein Einfangen war den Beamten jedoch nicht möglich. Durch Hinzuziehung eines Schlangenexperten aus dem Reptilium in Landau konnte das Tier in Obhut gebracht und abtransportiert werden. Der ursprüngliche Halter des Pythons ist immer noch nicht bekannt.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bad Bergzabern Tel. 06343-9334-0.

www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!