Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Koblenzer Hüpfburganhänger wieder aufgetaucht

04.11.2019 - 14:21:34

Polizeipräsidium Koblenz / Koblenzer Hüpfburganhänger wieder ...

Koblenz - Am Montag, 04.11.2019, 11.00 Uhr, wurde vom Stadt Jugend Ring Koblenz mitgeteilt, dass der Anhänger nicht gestohlen wurde. Dieser musste am 31.10.2019 von dem Abstellort entfernt werden, da dort in einem der angrenzenden Häuser eine größere Anlieferung erwartet wurde und der abgestellte Hänger im Weg stand.

ursrüngliche Pressemeldung: Hüpfburganhänger des "Stadt Jugendring Koblenz e.V." gestohlen.

In der Zeit zwischen dem 31.10.2019, 17.00 Uhr und 03.11.2019, 12.00 Uhr, wurde ein Pkw-Anhänger des Stadt Jugendrings in Koblenz gestohlen. Dieser auffällig bunt mit unterschiedlicher Werbung beklebte 1300 kg Anhänger, war in der Fritz-von-Unruh-Straße, auf Höhe der Einmündung Hanns-Maria-Lux-Straße, abgestellt. In dem Hänger befand sich eine Hüpfburg, Modell Kuh sowie eine Rollenrutsche. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 11.000 Euro.

OTS: Polizeipräsidium Koblenz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117715 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117715.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013, Georg E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de