Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kleve - Unfall mit Schwertransport

05.11.2019 - 17:11:33

Kreispolizeibehörde Kleve / Kleve - Unfall mit Schwertransport

Kleve - Zu erheblichen Verkehrsstörungen, insbesondere im Bereich der Zufahrtsstraßen der Oberstadt zum Klever Ring, ist es am Dienstagmorgen, 05.11.2019, gekommen. Der 55 Jahre alte Fahrer einer Sattelzugmaschine mit einem leeren Auflieger hatte kurz nach 07.00 Uhr auf der Uedemer Straße nach links in den Klever Ring einbiegen wollen. Aufgrund eines vermuteten technischen Defekts verlor er beim Bremsvorgang die Kontrolle über sein Gespann, welches sich letztlich querstellte. Mit dem rechten Hinterrad seiner Zugmaschine prallte er dann gegen das Fahrzeugheck einer 55 Jahre alten Autofahrerin aus Kleve, die sich ebenfalls zum Linksabbiegen eingeordnet hatte. Die Kleverin wurde mit leichten Verletzungen in das Krankenhaus gebracht, dass sie jedoch nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Der aus Rommerskirchen stammende Fahrer der Zugmaschine klagte über leichte Schulterschmerzen und wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Das Gespann wurde zur Klärung der Unfallursache sichergestellt und mittels eines Spezialabschleppfahrzeuges abtransportiert. Die Polizei musste die Unfallstelle auch im Zuge der Bergung kurzzeitig sperren. Die Bergung dauerte bis ca. 09.30 Uhr an. (SI)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de