Obs, Polizei

Kleinkraftradfahrer schwer verletzt

05.07.2017 - 13:36:35

Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße / Kleinkraftradfahrer ...

Ellerstadt - Schwere, jedoch glücklicherweise nicht lebensgefährliche Verletzungen erlitt ein 59-jähiger Fahrer eines Kleinkraftrades (KKR). Dieser war am 05.07.17, gegen 06:20 Uhr mit seinem KKR aus Maxdorf kommend auf der L 527 in Richtung Kreisel an der Anschlussstelle der A 650 - Gönnheim / Friedelsheim unterwegs. An der Kreuzung L 527 / L 526 (sog. Feuerbergkreuzung) missachte ein von Ellerstadt kommender 55-jährige Fahrer eines Ford, der die Kreuzung in Richtung Erpolzheim überqueren wollte, die durch Verkehrszeichen geregelte Vorfahrt des 59-Jährigen und es kam zum Unfall. Der schwer verletzte 59-Jährige wurde in ein Krankenhaus in Ludwigshafen eingeliefert. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 5.500.- Euro.

OTS: Polizeidirektion Neustadt/Weinstraße newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117687 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117687.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Bad Dürkheim POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZ Weinstraße Süd 36 67098 Bad Dürkheim Telefon 06322 963-0 Telefax 06322 963-120 pibadduerkheim.@polizei.rlp.de SB: Peter Strube-Vogt, Leiter Kriminal- und Bezirksdienst

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!