Polizei, Kriminalität

Kleinkind wird bei Verkehrsunfall schwer verletzt

06.07.2017 - 21:16:42

Polizeipräsidium Oberhausen / Kleinkind wird bei Verkehrsunfall ...

Oberhausen - Am Donnerstag, den 06.07.2017 gegen 15.50h, ereignete sich auf der Danziger Straße in Höhe der Düppelstraße ein Verkehrsunfall bei dem ein knapp 3-jähriges Kind angefahren wurde. Der Junge stand zunächst in Begleitung seiner 34-jährigen Mutter am Fahrbahnrand der Danziger Straße. Das Kind riss sich offenbar von der Hand der Mutter los und lief auf die Fahrbahn. Hier wurde es von dem PKW einer 53-jährigen Frau aus Oberhausen trotz eingeleiteter Vollbremsung erfasst und zu Boden geschleudert. Nach der notärztlichen Versorgung durch den Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr Oberhausen an der Unfallstelle, wurde das Kind zur weiteren Beobachtung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Junge erlitt glücklicherweise keine lebensgefährlichen Verletzungen. An dem beteiligten Fahrzeug wurde kein Sachschaden festgestellt.

Die Polizei hat den Verkehrsunfall und somit die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.

(ThoHo)

OTS: Polizeipräsidium Oberhausen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/62138 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_62138.rss2

Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen Leitstelle

Telefon: 0208/8260 E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!