Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Kleinfischlingen - Aggressionen im Straßenverkehr

26.11.2019 - 13:51:34

Polizeidirektion Landau / Kleinfischlingen - Aggressionen im ...

Kleinfischlingen - Ausgerastet ist am vergangenen Samstag kurz vor 13 Uhr ein 47-jähriger Mercedesfahrer, als er zunächst von einer 22-jährigen Mazda-Fahrerin kurz vor Kleinfischlingen überholt wurde. Dem 47-Jährigen missfiel dies, überholte die Frau und scherte nach seinem Überholvorgang knapp vor ihrem Fahrzeug ein, weshalb sie stark abbremsen musste. Ihren Unmut machte sie mit einem Hupen aufmerksam. Am Ortseingang hielt der Mann sein Auto mittig auf der Fahrbahn an, stieg aus und ging an das Fahrzeug der jungen Frau. Mit der flachen Hand schlug er gegen die Scheibe und beleidigte sie. Anschließend fuhr er weiter. Der 47-Jährige muss sich nun wegen einer Strafanzeige verantworten. Zudem wird die Führerscheinstelle zum Zwecke der Prüfung der charakterlichen Eignung zum Führen eines Kraftfahrzeugs im öffentlichen Straßenverkehr informiert. Die Polizei appelliert: Wer anfällig für Aggressionen ist, sollte das Autofahren unter Stress und Zeitnot meiden. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei Edenkoben unter der Telefonnummer 06323 9550 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Edenkoben Michael Baron

Telefon: 06323 955 120 www.polizei.rlp.de/pd.landau

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117686/4450785 Polizeidirektion Landau

@ presseportal.de