Polizei, Kriminalität

Kirchhundem - Kradfahrer bei Auffahrunfall schwer verletzt

10.04.2017 - 15:37:09

Kreispolizeibehörde Olpe / Kirchhundem - Kradfahrer bei ...

Kirchhundem - Am Sonntagabend befuhr ein 19-Jähriger mit seinem Leichtkraftrad um 18:00 Uhr die Siegener Straße in Kirchhundem aus Richtung Altenhundem kommend in Richtung Olpe. Er folgte einem vorausfahrenden PKW. Als der 29-jährige PKW-Fahrer seine Fahrt verlangsamte und schließlich anhielt, um auf einen Parkplatz abzubiegen, fuhr der Kradfahrer trotz einer eingeleiteten Vollbremsung auf das Heck des vorausfahrenden Fahrzeugs auf. Durch den Aufprall wurde der Kradfahrer über den PKW geschleudert und fiel zu Boden. Hierbei wurde er erheblich verletzt und nach seinem Transport zum Krankenhaus nach Altenhundem musste er dort stationär verbleiben. Es entstand 4.000 EUR Sachschaden.

OTS: Kreispolizeibehörde Olpe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65852 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65852.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe Telefon: 02761 9269 2200 E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/olpe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!