Polizei, Kriminalität

Kinder ungesichert mitgenommen - Polizei untersagt Weiterfahrt

10.04.2017 - 14:56:46

Polizei Braunschweig / Kinder ungesichert mitgenommen - Polizei ...

Braunschweig - 09.04.17, 13.30 Uhr Braunschweig, A391

Nach einer Verkehrskontrolle in Höhe des Autobahnkreuzes Braunschweig-Nord untersagten Polizisten Sonntagnachmittag einem 30-jährigen Autofahrer auf der A391 die Weiterfahrt. Statt der zulässigen zwei Personen saßen in dem Kleintransporter des Mannes drei Erwachsene und zwei Kinder im Alter von fünf und acht Jahren.

Ein Erwachsener hockte zwischen Fahrer- und Beifahrersitz auf dem Wagenboden, die beiden Kinder des 30-Jährigen mussten völlig ungesichert auf den Knien der Erwachsenen mitfahren. Schon ein Bagatellunfall hätte zumindest für die Kinder schwere Verletzungen hervorrufen können.

Den 30-Jährigen erwartet ein Bußgeld in Höhe von mindestens 70 Euro und ein Punkt in Flensburg.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!