Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kind rennt vor fahrenden Pkw und wird verletzt

09.01.2020 - 14:06:21

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Kind rennt vor ...

Hoya - (opp) Am Donnerstagmorgen, gegen 07:30 Uhr, beabsichtigte ein 10jähriger Schüler, auf dem Weg in das nahegelegene Schulzentrum, auf der Von-Staffhorst-Straße, von einer auf die andere Straßenseite zu wechseln. Eine in der Nähe befindliche Fußgängerampel ignorierte er jedoch und rannte leichtsinnig zwischen den verkehrsbedingt stehende Pkw auf die Gegenfahrbahn.

Eine 45jährige Fahrzeugführerin die sich im fahrenden Gegenverkehr befand, habe dem Jungen nicht ausweichen können, so dass es zu einem Aufprall kam.

Fürsorgliche Mitarbeiter einer in der Nähe befindlichen Arztpraxis leisteten Erste Hilfe und übergaben den verletzten Jungen einer Rettungswagenbesatzung, die ihn in das Verdener Krankenhaus verbrachte.

Am Pkw entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von 2500,- Euro.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, mögen sich bitte bei dem Polizeikommissariat Hoya unter der Telefonnummer 04251/93464-0 melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Polizeikommissariat Hoya

Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya

Telefon 04251/93464-0

http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57922/4487520 Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

@ presseportal.de