Polizei, Kriminalität

Kind gerät mit Bein unter Autoreifen

08.10.2018 - 15:21:52

Polizei Gelsenkirchen / Kind gerät mit Bein unter Autoreifen

Gelsenkirchen - Ein siebenjähriger Junge ist am Sonntag, 07.10.2018, in Gelsenkirchen-Scholven mit seinem Go-Kart von einem Auto erfasst und dabei verletzt worden. Gegen 14.15 Uhr fuhr ein 57-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Wagen aus einer Tiefgarage am Scheideweg und stieß am oberen Teil der Rampe mit dem Kind zusammen. Obwohl der Autofahrer sofort bremste, geriet der Siebenjährige mit seinem Bein unter den Vorderreifen des Fahrzeugs. Der Junge wurde leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht, das er kurz darauf wieder verlassen konnte. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Körperverletzung.

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Merle Mokwa Telefon: 0209/365-2011 E-Mail: merle.mokwa@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de