Polizei, Kriminalität

Kind angefahren und geflüchtet

02.02.2018 - 14:16:43

Polizeidirektion Landau / Kind angefahren und geflüchtet

Germersheim - Am Donnerstagmorgen, den 01.02.2018, parkte ein 66-jähriger Autofahrer aus einem Parkplatz in der Friedhofstraße in Germersheim aus. Zeitgleich rannten zwei Kinder von der gegenüberliegenden Straßenseite über die Straße zur Gottfried-Tulla-Schule. Der Autofahrer übersah die Kinder und kollidierte mit einem 8-jährigen Jungen. Anstatt sich um das verletzte Kind zu kümmern, fuhr der Autofahrer einfach weiter. Die Beamten konnten den Mann allerdings schnell ermitteln und ein entsprechendes Strafverfahren einleiten. Das verletzte Kind musste medizinisch versorgt werden und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

OTS: Polizeidirektion Landau newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117686 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117686.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Landau Polizeiinspektion Germersheim Telefon: 07274 958 110 pigermersheim@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!