Polizei, Kriminalität

Kiffer auf dem Spielplatz

22.03.2017 - 12:56:59

Polizeipräsidium Mainz / Kiffer auf dem Spielplatz

Mainz - Dienstag, 21.03.2017, 18:14 Uhr Einem Anwohner fielen zwei junge Männer auf, welche auf dem Spielplatz in der Badergasse kiffen würden. Der Mitteiler konnte beobachten, dass die Männer den Rest des Betäubungsmittels in eine Holzwurzel gesteckt hatten. Durch einen hinzugerufenen Rauschgiftspürhund konnte das Betäubungsmittel in der Wurzel aufgefunden werden. Es handelte sich um einen braunen Stoff, welcher als Haschisch erkannt werden konnte. Die beiden Beschuldigten führten kein weiteres Betäubungsmittel mit sich. Nach einem Platzverweis verließen sie die Örtlichkeit. Sie erwartet nun Strafanzeigen wegen Besitz von Betäubungsmitteln.

OTS: Polizeipräsidium Mainz newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117708 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117708.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz Pressestelle

Telefon: 06131-65-3080 E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!