Schwarzarbeit, Kriminalität

Kiel - Die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) des Hauptzollamtes Kiel führte zusammen mit der Staatsanwaltschaft Kiel in den frühen Morgenstunden des gestrigen Montags mit rund 25 Einsatzkräften umfangreiche Durchsuchungen von Wohn- und Geschäftsgebäuden in Hamburg durch.

21.12.2021 - 08:25:13

HZA-KI: Zoll und Staatsanwaltschaft Kiel im Kampf gegen Schwarzarbeit Teil II - Anschlussdurchsuchungen zu Ermittlungserfolg im November. Die Maßnahmen richteten sich gegen einen 52-jährigen Beschuldigten und dessen Firma wegen des Verdachts der Beihilfe zum Vorenthalten und Veruntreuen von Arbeitsentgelten (sog. Schwarzarbeit) und der Steuerhinterziehung.

Bereits im November hatte es in diesem Zusammenhang Durchsuchungen und Vermögensarreste gegen eine Baufirma aus Neumünster und deren Verantwortliche gegeben. Einer der Beschuldigten befindet sich noch in Untersuchungshaft.

Die Ermittlungen führten nun zu einem Subunternehmen aus Hamburg, das im Verdacht steht, sogenannte Abdeckrechnungen in Höhe von etwa 1,6 Mio. Euro ausgestellt zu haben. Durch Abdeckrechnungen wird die Erbringung der in Rechnung gestellten Leistungen nur vorgetäuscht. Die überwiesenen Gelder werden umgehend wieder abgehoben und an die Rechnungskäufer unter Abzug einer vorher vereinbarten Provision zurückgegeben.

Im vorliegenden Fall könnten so wirtschaftliche Vorfälle vorgetäuscht und Bargeld für die Zahlung der Schwarzlöhne generiert worden sein.

Den heutigen Durchsuchungen schließt sich nun die intensive Auswertung der sichergestellten Beweismittel (Computer, Mobiltelefone und Geschäftsunterlagen) an.

Abschließend wird darauf hingewiesen, dass bis zu einer rechtskräftigen gerichtlichen Schuldfeststellung für die Beschuldigten die Unschuldsvermutung gilt.

Zusatzinformation:

§ 27 Strafgesetzbuch (StGB) bezeichnet als Beihilfe die Hilfeleistung für einen anderen zu dessen vorsätzlich begangenen rechtswidrigen Tat.

Rückfragen bitte an:

Hauptzollamt Kiel
Sebastian Wagener
E-Mail: Sebastian.Wagener@zoll.bund.de
Telefon: 0431-20083-1107
www.zoll.de

Original-Content von: Hauptzollamt Kiel übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4de45b

@ presseportal.de