Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kevelaer - Unfallflucht

11.11.2019 - 16:51:28

Kreispolizeibehörde Kleve / Kevelaer - Unfallflucht

Kevelaer - Bei dem offensichtlichen Versuch, sein Fahrzeug auf einer Hauseinfahrt auf der Franz-Terhoeven-Straße im Ortsteil Wetten zu rangieren oder zu wenden, ist ein derzeit noch unbekannter Fahrzeugführer gegen einen dort auf der Straße parkende Peugeot geprallt und anschließend weiter gefahren, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der Besitzer des Peugeot hatte sein Fahrzeug am Freitag, den 08.11.2019 gegen 21.30 Uhr dort abgestellt und die frischen Unfallschäden im Frontbereich am Samstag, den 09.11.2019 um 12.30 Uhr bemerkt. Die Polizei hat abgesplitterte Fahrzeugteile vom Fluchtfahrzeug sichergestellt. Ersten Erkenntnissen zufolge könnte es sich hierbei um einen dunklen Jeep Grand Cherokee handeln. Die Polizei Goch, Telefon 02823-1080, sucht nun Zeugen. (SI)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de