Polizei, Kriminalität

Ketsch: Einbruch in Reisebüro

21.11.2017 - 14:31:54

Polizeipräsidium Mannheim / Ketsch: Einbruch in Reisebüro

Ketsch/Rhein-Neckar-Kreis - In der Nacht zum Montag brachen bislang unbekannte Täter in ein Reisebüro in der Bahnhofsanlage ein. Nach dem Aufbrechen der Eingangstüre betraten die Täter das Geschäft und ließen eine blaue Geldkassette mit mehreren hundert Euro Bargeld sowie eine nicht bekannte Anzahl an Briefmarken mitgehen. Die Gesamtschadenshöhe lässt sich aktuell noch nicht beziffern und ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Als Einbruchszeit kommt Sonntag, 17 Uhr bis Montagmorgen, 9 Uhr in Betracht. Zeugen des Einbruchs werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Ketsch, Tel.: 06202/61696, oder dem Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0, in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeipräsidium Mannheim newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/14915 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_14915.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit Ulrike Mathes Telefon: 0621 174-1106 E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!