Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kerken - Autofahrerin schwer verletzt

10.10.2019 - 17:26:20

Kreispolizeibehörde Kleve / Kerken - Autofahrerin schwer verletzt

Kerken - Mit schweren Verletzungen musste am Donnerstagmorgen, 10.10.2019, ein 18-jährige Autofahrerin aus Kerken in das Krankenhaus gebracht werden. Die junge Frau war gegen 06.00 Uhr mit ihrem Fahrzeug auf der B9 in Richtung Aldekerk unterwegs, als sie nach der Einmündung Keensweg/An den Linden aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam und gegen einen Straßenbaum prallte. Die B9 musste im Zuge der Unfallaufnahme zweimal über einen kurzen Zeitraum voll gesperrt werden. (SI)

OTS: Kreispolizeibehörde Kleve newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65849 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65849.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Kleve Pressestelle Polizei Kleve Telefon: 02821 504 1111 E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/kleve

Besuchen Sie uns auch auf Facebook und Twitter: https://www.facebook.com/polizei.nrw.kle

https://twitter.com/polizei_nrw_kle

@ presseportal.de