Polizei, Kriminalität

Kempen: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

12.04.2018 - 16:11:42

Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Verkehrsunfall fordert ...

Kempen: - Beim Zusammenstoß mit einem entgegen kommenden Auto wurde eine 80-jährige Kempenerin schwer verletzt, ein 53-jähriger Autofahrer aus Grefrath erlitt leichte Verletzungen. Die Seniorin war am Mittwoch gegen 10:15 Uhr auf dem Kempener Außenring in Richtung Grefrath unterwegs. Sie wollte nach links auf den Krefelder Weg abbiegen. Dabei missachtete sie offenbar die Vorfahrt des Grefrathers, der ihr auf dem Außenring mit seinem Auto entgegenkam. Durch die Kollision wurde das Fahrzeug der Seniorin auf einen Pkw geschleudert, der auf der Linksabbiegerspur des Krefelder Wegs verkehrsbedingt gewartet hatte. Die Fahrerin blieb unverletzt, ihr Fahrzeug wurde leicht beschädigt. Der Kempener Außenring wurde in Richtung Grefrath für die Zeit der Unfallaufnahme und Bergung gesperrt./ah (476)

OTS: Kreispolizeibehörde Viersen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65857 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65857.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!