Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kempen-T?nisberg: Unbekannte sprengen Geldautomaten

16.09.2020 - 16:52:40

Kreispolizeibeh?rde Viersen / Kempen-T?nisberg: Unbekannte ...

Kempen-T?nisberg - Von einem lauten Knall wurden Anwohner der Vluyner Stra?e in T?nisberg am Mittwochmorgen gegen 03.15 Uhr j?h aus dem Schlaf gerissen. Kurze Zeit sp?ter beobachteten Zeugen, wie ein dunkler Wagen in Richtung Vluyn stark beschleunigt fl?chtete. Nach ersten Ermittlungen betraten zwei M?nner die Volksbank an der Vluyner Stra?e und leiteten offenbar ein Gasgemisch in den Geldautomaten ein und brachten dieses zur Explosion. Mit ihrer Beute fl?chteten die T?ter in einer dunklen Limousine der Marke BMW. Es ist zu vermuten, dass ein dritter T?ter im Fahrzeug wartete. Das Kennzeichen des Fluchtautos beinhaltet m?glicherweise die Zahlenkombination 1096. Ob es sich um ein deutsches Kennzeichen handelte, steht noch nicht fest. Wie viel die T?ter erbeuteten, steht ebenfalls noch nicht fest. An dem Bankgeb?ude entstand erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen f?hrt das Kriminalkommissariat 2 in Viersen. Hinweise auf die T?ter oder das fl?chtige Fahrzeug bitte ?ber Rufnummer 02162/377-0. /wg (812)

R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Viersen

Pressestelle Wolfgang Goertz Telefon: 02162/377-1192 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4708505 Kreispolizeibeh?rde Viersen

@ presseportal.de