Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kempen: Kempener in Würzburg zu langer Haftstrafe verurteilt

14.02.2020 - 14:51:27

Kreispolizeibehörde Viersen / Kempen: Kempener in Würzburg zu ...

Kempen: - Neun Jahre und vier Monate Haft wegen Drogengeschäften, so lautete das Urteil gegen den zur Tatzeit 51-jährigen Kempener. Nach monatelangen Ermittlungen war es Ermittlern des KK 2 der Viersener Polizei im Mai und Juni vergangenen Jahres gelungen, mit mehreren Festnahmen einen Drogenring dingfest zu machen. Wir hatten darüber am 18. Juni in unserer Meldung 701 aus 2019 berichtet. Unter den Festgenommenen war ein damals 51-jähriger Kempener, der als einer der Hauptverdächtigen galt. Er war in Süddeutschland festgenommen worden. Dort wurde ihm auch vor dem Landgericht Würzburg der Prozess gemacht. Er ist jetzt zu einer Haftstrafe von neun Jahren und vier Monaten verurteilt worden, zudem ordnete das Gericht die Einziehung von rund 40.000 Euro mutmaßlichen Drogengelds an. Das Urteil ist inzwischen rechtskräftig. Gegen einen mutmaßlichen Mittäter, der in Schwalmtal gewohnt hatte, läuft in Krefeld noch ein Verfahren./hei (150)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Viersen

Pressestelle Antje Heymanns Telefon: 02162/377-1191 Fax: 02162/377-1199 E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65857/4520607 Kreispolizeibehörde Viersen

@ presseportal.de