Polizei, Kriminalität

Kelsterbach: Bewaffneter Raubüberfall auf Einkaufsmarkt

13.09.2019 - 07:26:39

Polizeipräsidium Südhessen / Kelsterbach: Bewaffneter ...

Kelsterbach - Ohne Beute musste ein Täter am Donnerstagabend (12.09.2019) flüchten, nachdem er versucht hatte, einen Einkaufsmarkt im Südring in Kelsterbach zu überfallen. Mit vorgehaltener Waffe forderte er von der Kassiererin das Öffnen der Kasse, was sie aber nicht befolgte, sondern stattdessen den Alarm auslöste. Das veranlasste den Täter unverrichteter Dinge zur Flucht in Richtung Südpark. Gegen 21.45 Uhr wurde die Polizei alarmiert, die sofort mit zahlreichen Streifen fahnden konnte. Zur Unterstützung war auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Bislang fehlt vom Täter noch jede Spur. Er wird als männlich, ca. 165 cm groß, etwa 45 Jahre alt und dick beschrieben. Zur Tatzeit führte er eine schwarze Schusswaffe mit. Noch am Abend nahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen auf. Hinweise auf den Flüchtenden nimmt die Kriminalpolizei in Rüsselsheim unter 06142-6960 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

PHK Bösl, Polizeiführer vom Dienst

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt

Telefon: 06151 - 969 2400 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de