Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kellereinbr?che - 5.000 Euro Schaden

22.02.2021 - 14:47:32

Polizei Wolfsburg / Kellereinbr?che - 5.000 Euro Schaden

Wolfsburg - Wolfsburg, OT Hageberg, Solinger Ring, D?sseldorfer Stra?e 19.02.2021, 22.00 Uhr - 21.02.2021, 11.20 Uhr

Die Polizei registrierte im Verlauf des vergangenen Wochenendes mehrere Einbr?che in Kellerparzellen. Betroffen waren Mehrfamilienh?user in den Stra?en Solinger Ring und D?sseldorfer Stra?e. Der Tatzeitraum erstreckt sich von Freitagabend 22.00 Uhr bis Sonntagmittag 11.20 Uhr.

Wie die T?ter hierbei in das Treppenhaus gelangt sind, d?rfte ein Punkt der polizeilichen Ermittlungen sein. M?glich ist, dass die Unbekannten sich ?ber einen Vorwand, eine offenstehende Eingangst?r, oder gewaltsam Zutritt zum Mehrparteienhaus verschafft haben.

Fakt ist, dass sie sich danach in das Kellergeschoss begeben haben und dort verschiedene Parzellen gewaltsam ge?ffnet haben. Anschlie?end durchsuchten sie die einzelnen Parzellen nach sich lohnender Beute. Neben diversem Werkzeug fiel ihnen dabei auch ein Pedelec in die H?nde. Insgesamt d?rfte sich der Gesamtschaden auf rund 5.000 Euro belaufen.

Die Polizei geht von einem Tatzusammenhang und hofft darauf, dass Bewohnern, Nachbarn oder Passanten verd?chtige Personen aufgefallen sind.

Hinweise nimmt das 2. Fachkommissariat in Helmstedt unter der Rufnummer 05361/4646-0 entgegen.

R?ckfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 204 E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/56520/4844845 Polizei Wolfsburg

@ presseportal.de