Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

"Keine Lust zu bezahlen"

10.01.2020 - 13:26:33

Polizeipräsidium Westpfalz / Keine Lust zu bezahlen

Kaiserslautern - Gegessen und getrunken hatte ein 37-Jähriger am Donnerstagmorgen in einer Bäckerei in der Bahnhofstraße. Nachdem er vor Ort mehrere Backwaren und Getränke verzehrte, signalisierte er der Verkäuferin bezahlen zu wollen. Geld oder eine Bankkarte bekam die Frau jedoch nicht zu Gesicht, stattdessen musste sie sich mit dem 37-Jährigen herumschlagen, der sich urplötzlich dazu entschloss, doch nicht zu bezahlen. Das wurde der Verkäuferin irgendwann zu bunt und sie verständigte die Polizei. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte gab der Mann an, dass er keine Lust habe zu bezahlen und lieber eine Strafanzeige in Kauf nehme. Seinem Wunsch kamen die Beamten entgegen, außerdem gab es noch einen Platzverweis obendrauf. Gegen ihn wird nun ermittelt. |slc

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westpfalz

Telefon: 0631 369-1080 oder -0 E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/westpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117683/4488469 Polizeipräsidium Westpfalz

@ presseportal.de