Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kehl - Zeugenaufruf nach Unfallflucht

29.11.2019 - 18:36:27

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Zeugenaufruf nach Unfallflucht

Kehl - Auf dem Parkplatz eines Discountmarktes in der Boschstraße kam es am Freitagmittag mutmaßlich zu einem Verkehrsunfall zwischen einem dort geparkten VW und einem bislang unbekannten Autofahrer, der ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern vom Unfallort davon fuhr. Als der Besitzer des beschädigten Wagens gegen 12:30 Uhr von seinem halbstündigen Einkauf zurückkam, musste er verschiedene Beschädigungen an der rechten Fahrzeugseite feststellen. Der Sachschaden beträgt rund 1.500 Euro, die Beamten des Polizeireviers Kehl haben ein Strafverfahren eingeleitet und ermitteln nun wegen Verkehrsunfallflucht. Zeugenhinweise werden unter der Telefonnummer 07851/893-0 entgegengenommen.

/am

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781 - 211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4454641 Polizeipräsidium Offenburg

@ presseportal.de