Polizei, Kriminalität

Kehl - Mit Porsche geflüchtet?

26.01.2018 - 15:06:38

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Mit Porsche geflüchtet?

Kehl - Das geschilderte Unfallgeschehen eines 37 Jahre alten Rollerfahrers bedarf der noch den weiteren Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Kehl. Der Mann gab an, dass er am Freitagmorgen gegen 2:50 Uhr die Straßburger Straße mit seinem motorisierten Peugeot-Zweirad entlang fuhr und durch einen Porsche gerammt wurde. Beim anschließenden Sturz hatte er sich leichte Verletzungen zugezogen. Der Porsche sei indes einfach in Richtung Autobahn davon gefahren. Bei dem 37-Jährigen wurde bei der Unfallaufnahme eine Alkoholisierung von nahezu eineinhalb Promille festgestellt. Spuren des Porsche waren am Roller jedoch nicht festzustellen. Den genauen Verlauf des Vorfalls sollen nun die Unfallermittlungen ergeben.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!