Polizei, Kriminalität

Kehl - Die Fäuste sprechen gelassen

14.02.2018 - 12:56:40

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Die Fäuste sprechen gelassen

Kehl - Was genau hinter dem Disput zweier Familien steckt, deren Angehörigen im Verlauf des Dienstagmittags in der Kasernenstraße aneinander geraten waren, ist noch Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Fest steht bislang, dass kurz nach 13 Uhr nach einem zunächst verbalen geführten Zwist zwischen zwei 22 und 26 Jahre alten Männern und einem 42-Jährigen letztlich die Fäuste flogen. Schwerere Verletzungen, die einer notärztlichen Behandlung bedurft hätten, blieben hierbei aus. Die Beamten des Polizeireviers Kehl ermitteln nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

/ya

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!