Polizei, Kriminalität

Kehl - Aufgeschoben

12.04.2018 - 14:16:55

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - Aufgeschoben

Kehl - Keine Verletzte dafür aber etwa 17.000 Euro Sachschaden sind nach einem Auffahrunfall am Mittwochnachmittag in der Ringstraße zu beklagen. Ein 18 Jahre alter Fahranfänger prallte gegen 16.20 Uhr am Kreisverkehr der Vogesenallee mit seinem VW trotz Gefahrenbremsung in das Heck eines wartenden Peugeot und schob diesen auf einen davor stehenden VW Golf. Die Beamten des Polizeireviers Kehl kümmerten sich um die Unfallaufnahme.

/wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!