Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kehl, Auenheim - Straftaten vereitelt?

05.11.2019 - 18:26:19

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl, Auenheim - Straftaten vereitelt?

Kehl, Auenheim - Beamte des Polizeireviers Kehl haben in der Nacht auf Dienstag durch eine Kontrolle möglicherweise bevorstehende Straftaten vereitelt. Ein Zeuge wandte sich gegen 0:40 Uhr über Notruf an die Polizei und meldete einen mit drei finsteren Personen besetzten Peugeot, der mit ausgeschaltetem Licht im Bereich der Sportanlagen entlang fahren würde. Im Zuge einer umgehenden Kontrolle stellten die Polizisten fest, dass der Wagen nicht zugelassen war. Bei einer Überprüfung der drei dunkel bekleideten Männer sowie des Umfeldes der Sportanlagen stießen die Beamten auf einen mit Sturmhaube und Handschuhen gefüllten Rucksack sowie einen Fahrradrahmen. Im Peugeot fanden sich überdies weitere dunkle Kleidungsstücke und Werkzeuge. Ob die im Waldstück aufgefundenen Gegenstände den Männern im Alter zwischen 20 bis 40 Jahren zuzuordnen sind, kann derzeit nicht gesagt werden. Aktuell sind den Ermittlern keine Straftaten bekannt, die in Verbindung mit dem Trio stehen könnten. Nach Abschluss der auf dem Polizeirevier Kehl durchgeführten polizeilichen Maßnahmen wurden die Männer wieder entlassen. Den Fahrer des Peugeot erwartet ein Ordnungswidrigkeitenverfahren. /wo

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de