Polizei, Kriminalität

Kehl - An Tramhaltestelle randaliert, Geschädigte gesucht

05.11.2018 - 18:26:49

Polizeipräsidium Offenburg / Kehl - An Tramhaltestelle ...

Kehl - Nach einem gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr sind die Beamten des Polizeireviers Kehl nun auf der Suche nach einem Fahrradbesitzer und einem unbekannten Autofahrer. Gegen 5:45 Uhr am frühen Sonntagmorgen konnte ein Zeuge beobachten, wie ein Mann ein Damenfahrrad auf Höhe der Tramhaltestelle auf die Straßburger Straße warf und sich danach in Richtung Bahnhof entfernte. Das auf der Straße liegende Rad wurde daraufhin durch ein unbekanntes Auto überfahren, welches im Anschluss seine Fahrt in Richtung Frankreich fortsetzte. Das Damenrad ist nun unbrauchbar. Den alarmierten Beamten des Polizeireviers Kehl gelang es, den verantwortlichen 42-Jährigen vorläufig festzunehmen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet. Die Beamten sind nun auf der Suche nach dem unbekannten Autofahrer und dem/der Besitzer/in des Damenrades. Sie werden gebeten, sich unter der Nummer 07851 893-0 zu melden.

/rs

OTS: Polizeipräsidium Offenburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110975 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110975.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg Telefon: 0781-211211 E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de