Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Katze angeschossen

27.11.2019 - 14:36:46

Polizeidirektion Pirmasens / Katze angeschossen

Zweibrücken - Am 23.11.2019 zwischen 08:0 Uhr und 16:00 Uhr wurde in Zweibrücken-Mittelbach eine Katze von einer unbekannten Person offenbar angeschossen. Das Tier kehrte zu seinem Besitzer, der in der Alten Friedhofstraße wohnt, mit einer Verletzung oberhalb der Nase zurück. Ein Tierarzt entfernte aus der Wunde ein Metallgeschoss, das zentraler Gegenstand der Ermittlungen ist, weil es Hinweise auf die Art der Waffe geben könnte. Die Ermittlungen werden durch die Kriminalinspektion Primasens geführt.

Die Polizeiinspektion Zweibrücken (Tel. 06332 / 9760 bzw. pizweibruecken@polizei.rlp.de) sucht Zeugen der Tat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4452064 Polizeidirektion Pirmasens

@ presseportal.de