Polizei, Kriminalität

Kaßlerfeld: Radfahrer stürzt bei Notbremsung

05.04.2018 - 15:21:16

Polizei Duisburg / Kaßlerfeld: Radfahrer stürzt bei Notbremsung

Duisburg - Ein Radfahrer ist gestern Abend (4. April, 20:35 Uhr) bei einer Notbremsung auf der Schifferstraße gestürzt. Grund dafür war, dass eine 26-jährige Fußgängerin die Schifferstraße in Richtung Innenhafen überqueren wollte. Sie achtete nicht auf den Radfahrer, der gleichzeitig einem mit Warnblicklicht auf der Straße geparkten VW Polo auswich. Beim Sturz brach sich der 56-Jährige den Arm und ließ sich im Krankenhaus behandeln. Die Höhe des Sachschadens beträgt rund 150 Euro.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801045 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!