Polizei, Kriminalität

Kassiererin in Kino beklaut

06.10.2017 - 15:06:48

Polizei Hagen / Kassiererin in Kino beklaut

Hagen - Am Donnerstag befand sich eine 71-jährige Hagenerin an der Kasse eines Kinos in der Hindenburgstraße. Gegen 21.00 Uhr betraten vier Männer das Kino. Sie fragten die 71-Jährige, ob ein Kumpel von ihnen einen Film schauen würde. Daraufhin fragten die Männer, wie hoch der Eintritt für das Kino sei und warfen der Kassiererin einen kleineren Geldbetrag auf die Theke. Plötzlich griff einer der Tatverdächtigen nach mehreren Rollen Wechselgeld. Dann flüchteten die Männer in Richtung der Innenstadt. Die Höhe des entwendeten Geldbetrags stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Die Zeugin kann die Tatverdächtigen wie folgt beschreiben: Die Männer sind 20 bis 25 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Drei von ihnen hatten ein gepflegtes Erscheinungsbild, einer war sehr ungepflegt. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer 02331/986-2066 zu melden.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Ralf Bode Telefon: 02331-986 1510 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!