Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kassierer hilft beim Diebstahl

13.11.2019 - 16:56:25

Polizei Düren / Kassierer hilft beim Diebstahl

Jülich - Wenn drei sich für eine Straftat zusammentun, dann sind sie eine Bande. Und manchmal auch eine Familie.

Am Dienstagabend kurz vor Ladenschluss bemerkte die Detektivin eines Supermarktes in Jülich zwei prall gefüllte Einkaufswagen, die zwei Frauen zum Kassenbereich bugsierten. In den Augen der Beobachterin ging in Anbetracht der zahlreichen Waren der erforderliche Kassiervorgang erstaunlich zügig vonstatten, so dass ihr Misstrauen geweckt wurde. Sie ging der Sache nach und stellte fest, dass die Frauen die Waren in einen Pkw auf dem Parkplatz luden - in jenen Pkw, mit dem der Kassierer, der die Frauen bedient hatte, nach seiner Schicht immer am Supermarkt abgeholt wird.

Die Polizei wurde gerufen und es stellte sich heraus, dass es sich bei den beiden Frauen um die 41 Jahre alte Mutter des 21-jährigen Kassierers sowie dessen 17 Jahre alte Freundin handelt. Nach einer Überprüfung der Kasse stand fest, dass lediglich Waren im Wert von etwa 25 Euro bezahlt wurden - der Großteil der in den Einkaufswagen befindlichen Gegenstände im Wert von über 1500 Euro war ohne Registrierung durch den Kassenbereich gelangt.

Alle drei aus Düren und Niedersachsen stammenden Beschuldigten wurden wegen des Verdachts auf Bandendiebstahl vorläufig festgenommen und zur Polizeiwache nach Jülich gebracht. Dort verbrachten sie die Nacht und wurden am Mittwochmittag nach erfolgter Vernehmung entlassen. Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de