Kriminalität, Polizei

Kassel - Ein 35-jähriger Mann belästigte gestern Abend (10.11. / 19:45 Uhr) im Kasseler Hauptbahnhof weibliche Jugendliche, indem er vor ihnen onanierte.

11.11.2022 - 12:01:00

BExhibitionist belästigt Jugendliche im Hauptbahnhof. Eine verständigte Streife des Reviers Mitte konnte den Wohnsitzlosen vor Ort festnehmen. Nach Eintreffen einer Streife der Bundespolizeiinspektion Kassel wurde der Mann zuständigkeitshalber übernommen und für weitere Maßnahmen zur Dienststelle gebracht.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen kam der Mann wieder frei.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat die Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Wer Angaben zu dem Vorfall machen kann oder ebenfalls Opfer dieser Tathandlung wurde, wird gebeten, sich unter der Tel.-Nr. 0561 81616-0 oder über www.bundespolizei.de zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Kassel
Heerstr. 5
34119 Kassel
Pressesprecher
Ibrahim Aras
Telefon: 0561/81616 - 1010
E-Mail: bpoli.kassel.presse@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_koblenz

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Kassel übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51e83a

@ presseportal.de