Kriminalität, Polizei

Kasbach Ohlenberg - Am Samstagmorgen wurde der Polizei Linz ein brennendes Wohnmobil in der Bahnhofstraße in Kasbach Ohlenberg gemeldet, wobei dieses komplett in Flammen stehen würde.

31.12.2022 - 11:01:56

hochwertiges Wohnmobil in Flammen. Als die Einsatzräfte vor Ort eintrafen, bestätigte sich die Meldung vollumfänglich. Die sofort entsandten Feuerwehren der Löschgruppen Linz und Kasbach konnten den Brand glücklicherweise unter Kontrolle bringen, sodass ein weiterer Schadensübertritt auf ein anliegendes Gebäude verhindert werden konnte. Die Ursache des Brandes dürfte einen technischen Ursprung haben, hier wahrscheinlich in der im Wohnmobil verbauten Lithiumbatterie, welche sich entzündete und die innenliegenden Gasflaschen explodieren ließ. Durch die Explosion flogen mehrere Teile durch die Luft, sodass möglicherweise auch umliegend geparkte PKW's beschädigt worden sein könnten und es zudem nur vom Zufall abhing, dass keine fußläufigen Personen in der Nähe unterwegs waren und verletzt wurden. Bei dem zerstörten Wohnmobil handelt es sich um ein hochwertiges Fahrzeug im Wert von ca. 150.000 EUR. Zudem befanden sich noch 2 E-Bikes auf dem Dachträger des Wohnmobils, welche ebenfalls zerstört wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Linz
Pressestelle

Telefon: 02644-943-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/527cbe

@ presseportal.de

Weitere Meldungen

Vor einem Jahr: Die Polizistenmorde bei Kusel. Nun jährt sich die Tat. Vor Ort überwiegt immer noch Trauer. Die Bundesinnenministerin sprach von «Hinrichtung», der Richter von «Menschenjagd»: Der Gewalttod zweier Polizisten erschütterte viele. (Unterhaltung, 30.01.2023 - 17:07) weiterlesen...

Video tödlicher US-Polizeigewalt befeuert Rassismus-Debatte. In mehreren Städten kommt es zu Protesten. Die Tat heizt die Debatte um Rassismus in den USA weiter an. Der Tod des Schwarzen Tyre Nichols nach einem Polizeieinsatz sorgt in den USA für Fassungslosigkeit. (Ausland, 29.01.2023 - 04:00) weiterlesen...

US-Polizeigewalt: Verantwortliche Sondereinheit aufgelöst. Proteste bleiben zunächst friedlich, erste Konsequenzen sind inzwischen erfolgt. Der Tod eines 29 Jahre alten Schwarzen nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA löst Entsetzen aus. (Ausland, 29.01.2023 - 01:29) weiterlesen...

Biden schockiert über Video von tödlichem Polizeieinsatz. Die Polizei veröffentlichte nun Videoaufnahmen von der Tat. Die Proteste blieben zunächst friedlich. Der Tod eines 29 Jahre alten Schwarzen nach einem brutalen Polizeieinsatz in den USA löst Entsetzen aus. (Ausland, 28.01.2023 - 12:10) weiterlesen...

Video zeigt brutalen Übergriff von US-Polizei. Beamte verprügeln den 29-jährigen Tyre Nichols bei einer Verkehrskontrolle so schwer, dass er an den Verletzungen stirbt. Erneut macht die US-Polizei mit einem Gewaltakt Schlagzeilen, diesmal in Memphis. (Ausland, 28.01.2023 - 06:01) weiterlesen...

USA: Videos von tödlichem Polizeieinsatz veröffentlicht. Diesmal geht es um Tyre Nichols: Videos zeigen, wie Beamte den 29-Jährigen verprügeln - so schwer, dass er an den Verletzungen stirbt. Erneut macht Gewalt der US-Polizei gegen einen Schwarzen Schlagzeilen. (Ausland, 28.01.2023 - 02:35) weiterlesen...