Polizei, Kriminalität

Kartoffeln geklaut - Polizei sucht Unfallort

05.09.2019 - 13:06:54

Polizei Gelsenkirchen / Kartoffeln geklaut - Polizei sucht Unfallort

Gelsenkirchen - In der Nacht zu Donnerstag, 5.September 2019, gegen 2.15 Uhr, bemerkte eine Streifenwagenbesatzung einen unbeleuchteten silbernen VW-Golf aus Recklinghausen mit Unfallspuren, der auf der Polsumer Straße am angrenzenden Kartoffelfeld stand. Im Auto saß ein 31-jähriger Hertener, der angab nicht zu wissen, wo der Fahrer sei. Im und um das Fahrzeug befanden sich mehrere Kisten mit Kartoffeln, insgesamt etwa 50 Kilogramm, die offenbar zuvor von dem Feld gestohlen wurden. Die Polizisten spürten den 30-jährigen Fahrer kurze Zeit später im Kartoffelfeld auf - dort hatte sich der Hertener versteckt. Auf Grund der Unfallspuren am Pkw geht die Polizei von einem zuvor erfolgten Verkehrsunfall mit Flucht aus. Das Fahrzeug mit Diebesgut stellten die Beamten sicher. Die Polizei sucht noch den Unfallort und bittet Zeugen um Hinweise unter den Rufnummern 0209/365-6223 (Verkehrskommissariat) oder -2160 (Leitstelle).

OTS: Polizei Gelsenkirchen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/51056 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_51056.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen Yvonne Shirazi Adl Telefon: 0209/365-2014 E-Mail: Yvonne.ShiraziAdl@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de

@ presseportal.de