Polizei, Kriminalität

Karnevalswagen beschädigt drei Straßenlaternen

12.02.2018 - 09:56:36

Polizei Düren / Karnevalswagen beschädigt drei Straßenlaternen

Aldenhoven - Im Rahmen des Aldenhovener Lichterzuges wurden am Samstagabend drei Straßenlaternen beschädigt.

Gegen 19:22 geriet ein Umzugswagen mit seinem Aufbau im Bereich Alte Turmstraße/An der Bleiche an die Kabelverbindung der dortigen Straßenbeleuchtung. Diese verhakte sich so im Aufbau des Wagens, dass sie mitgezogen wurde und schließlich abriss.

Durch die Zugwirkung an dem stromführenden Kabel knickten drei Straßenlaternen ab. Der Umzug musste deshalb kurzfristig unterbrochen werden. Die Stadtwerke mussten zunächst den Strom für die Straßenbeleuchtung abstellen und die Laternen sichern, ehe der Karnevalszug fortgeführt werden konnte. Der unfallverursachende Umzugswagen konnte nach kurzer Verzögerung wieder an den Lichterzug anschließen und diesen ohne weitere Vorkommnisse beenden.

Glücklicherweise kam es zu keinem Personenschaden. Auch im Bereich der Laternen parkende Pkw wurden nicht geschädigt. Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf etwa 7.000 Euro.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!