Obs, Polizei

Kandern-Sitzenkirch: Führerloser Lkw durchbricht Hauswand

21.11.2017 - 19:31:30

Polizeipräsidium Freiburg / Kandern-Sitzenkirch: Führerloser Lkw ...

Freiburg - Kandern-Sitzenkirch: Führerloser Lkw durchbricht Hauswand

Am Dienstagmorgen kam es in Kandern-Sitzenkirch zu einem spektakulären Geschehnis. Um 7.30 Uhr nahm ein Mann im Wässerleweg seinen 7,5 Tonner-Lkw in Betrieb. Nachdem der Motor lief, stieg der Fahrer nochmals aus. Währenddessen baute sich der Bremsdruck auf mit der Folge, dass sich Lkw auf dem abschüssigen Parkplatz selbständig machte und rückwärts davonrollte. Nach einer Strecke von etwa 10 Metern krachte der Lkw mit dem Heck in die Wand eines älteren Hauses und durchschlug sie. Personen kamen nicht zu Schaden, zumal das Haus derzeit wegen Umbauarbeiten nicht bewohnt ist. Am Haus und am Lkw entstand beträchtlicher Schaden, der sich noch nicht konkret beziffern lässt.

de

OTS: Polizeipräsidium Freiburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110970 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110970.rss2

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Dietmar Ernst Telefon: 07621 176105 E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!