Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Kamp-Lintfort - Jugendliche beraubt / Polizei sucht Zeugen

04.11.2019 - 16:56:32

Kreispolizeibehörde Wesel / Kamp-Lintfort - Jugendliche beraubt ...

Kamp-Lintfort - Am Samstag gegen 18.50 Uhr hielten sich zwei 14-jährige Jungen aus Kamp-Lintfort auf dem Gelände einer Hochschule auf, als zwei Unbekannte sie nach Zigaretten fragten.

Zeitgleich stießen aus einer anderen Richtung drei weitere unbekannte männliche Jugendliche hinzu.

Ein dunkel bekleideter Schwarzafrikaner mit einer Sturmmaske hielt einen der 14-Jährigen fest und nahm ihm den camouflagefarbenen Rucksack, in dem ein Handy und Haustürschlüssel war, ab.

Doch damit nicht genug: Darüber hinaus nahm er ihm auch eine Einkaufstüte mit einem neu gekauften Kapuzenpulli ab.

Dem anderen Jungen entrissen sie eine Bauchtasche. Zuvor hatten sie mit Gewalt versucht, an die Tasche zu kommen. Als dies nicht gelang, schlugen die Täter ihm mit Fäusten ins Gesicht. Nachdem der 14-Jährige bat, ihm sein Handy zurück zu geben und dieses auch tatsächlich zurück erhielt, entfernten sich die fünf Personen in Richtung Pappelsee.

Die Täter werden insgesamt wie folgt beschrieben:

Männlich, ca. 16 Jahre alt, dunkel gekleidet. Eine Person vermutlich südländischer Herkunft, hatte kurze, dunkle Haare mit Mittelscheitel, war bekleidet mit einem hellen Kapuzenpullover und einer olivgrünen, camouflagefarbenen Jacke.

Während der Fahndungsmaßnahmen konnten zwei der Tatverdächtigen in Tatortnähe festgestellt werden. Ihnen gelang jedoch die Flucht.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de