Polizei, Kriminalität

Kamp-Lintfort - 53-Jähriger beraubt / Polizei sucht Zeugen

18.12.2017 - 17:06:50

Kreispolizeibehörde Wesel / Kamp-Lintfort - 53-Jähriger beraubt ...

Kamp-Lintfort - Am Freitag gegen 18.50 Uhr trug ein 53-jähriger Mann aus Kamp-Lintfort ein Fahrrad in einen Keller eines Mehrfamilienhauses an der Ferdinantenstraße. Ihm folgten zwei Unbekannte, die anschließend auf ihn eintraten und einschlugen. Hiernach nahmen sie ihm seinen Wohnungsschlüssel ab. Während ein Täter beim Opfer wartete, begab sich der zweite in die Wohnung und durchsuchte sie offensichtlich vergeblich nach Bargeld. Danach entwendeten die Täter gemeinsam Bargeld aus dem mitgeführten Portmonee des 53-Jährigen und flüchteten unerkannt. Der 53-Jährige verletzte sich leicht.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Kamp-Lintfort, Tel.: 02842 / 934-0.

OTS: Kreispolizeibehörde Wesel newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65858 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65858.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel Pressestelle Telefon: 0281 / 107-1050 Fax: 0281 / 107-1055 E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.de https://wesel.polizei.nrw

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!