Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Kamen - Drei Personen bei Verkehrsunfall verletzt

05.01.2021 - 15:47:13

Kreispolizeibeh?rde Unna / Kamen - Drei Personen bei ...

Kamen - Zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen ist es am Dienstagmorgen (05.01.2021) gegen 07.25 Uhr auf der Hochstra?e n?rdlich der Unnaer Stra?e in Kamen gekommen.

Weil er laut eigenen Angaben aus Unaufmerksamkeit die Rotlicht-zeigende Ampel und den daraus resultierenden R?ckstau zu sp?t bemerkte, ist ein 25-J?hriger aus Werl mit seinem VW Crafter dem Ford Fiesta einer 23-j?hrigen Kamenerin aufgefahren. Dieser wurde durch den Aufprall in den Ford Fiesta einer 33-j?hrigen Dortmunderin geschoben.

Der 25-j?hrige Werler und die 23-j?hrige Kamenerin wurden leicht, die 33-j?hrige Dortmunderin schwer verletzt. Die drei beteiligten Personen wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenh?user gebracht. Der rechte Fahrstreifen auf der Hochstra?e in Fahrtrichtung Unna und die Rechtsabbiegerspur, die zur Unnaer Stra?e (Fahrtrichtung Dortmunder Allee) f?hrt, waren w?hrend der Unfallaufnahme gesperrt. Es entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

Redaktionelle R?ckfragen bitte an:

Kreispolizeibeh?rde Unna Pressestelle Christian Stein Telefon: 02303-921 1152 E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.de https://unna.polizei.nrw

Au?erhalb der B?rodienstzeiten: Kreispolizeibeh?rde Unna Leitstelle Telefon: 02303-921 3535 Fax: 02303-921 3599 E-Mail: poststelle.unna@polizei.nrw.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/65856/4804979 Kreispolizeibeh?rde Unna

@ presseportal.de