Polizei, Kriminalität

Kalefeld und Garlebsen - mit getunten Rollern unterwegs

18.05.2018 - 11:22:00

Polizeiinspektion Northeim/Osterode / Kalefeld und Garlebsen - ...

Bad Gandersheim - Kalefeld/Garlebsen - Im Rahmen der Streife fielen der Funkstreifenwagenbesatzung des PK Bad Gandersheim gleich 2 Motorroller auf, die aufgrund technischer Manipulationen die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit deutlich überschritten. Zunächst wurde in Garlebsen ein 50-jähriger Rollerfarer angehalten und kontrolliert. Sein Roller fuhr statt erlaubter 25 km/h mit 50 km/h durch öffentliche Straßen. Gleiches dann gegen 17.55 Uhr in Kalefeld. Dort fuhr ein 15-jähriger deutlich zu schnell. Beide Roller wurden zur Untersuchung eingezogen, beide Fahrer waren nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis, so dass ein Ermittlungsverfahren gegen sie eingeleitet wurde.

OTS: Polizeiinspektion Northeim/Osterode newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57929 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57929.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Bad Gandersheim Pressestelle

Telefon: 05382/91920 0 Fax: 05382/91920 150 E-Mail: pressestelle@pi-nom.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_northeim_osterode/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!