Polizei, Kriminalität

(KA / PF) Karlsruhe und Pforzheim.

31.01.2017 - 11:56:44

Polizeipräsidium Karlsruhe / Karlsruhe und Pforzheim. ...

Karlsruhe / Pforzheim - Ein an mehreren Gymnasien in Pforzheim und Karlsruhe gerichtetes Schreiben, in dem ein Unbekannter jeweils per Mail mit Gewalttaten drohte, hat am Dienstagmorgen in beiden Städten zu Vorkehrungsmaßnahmen geführt.

In enger Abstimmung mit den betroffenen Schulleitungen verstärkte die Polizei im Bereich der Gymnasien sichtbar ihre Präsenz. Zum Teil wurde dabei ein kontrollierter Zugang sichergestellt. Der Schulbetrieb wurde an allen Gymnasien aufrechterhalten.

Die Ermittlungen nach dem Urheber des Schreibens wurden umgehend von der Kriminalpolizei übernommen. Nach Einschätzung der Experten ist nicht von einer ernstzunehmenden Gefahr auszugehen.

Fritz Bachholz, Pressestelle

OTS: Polizeipräsidium Karlsruhe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/110972 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_110972.rss2

Polizeipräsidium Karlsruhe Telefon: 0721 666-1111 E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de http://www.polizei-bw.de/

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!